Unsere Schüler

Die Kinder und Jugendlichen kommen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Voraussetzungen und Bedürfnissen an unserer Schule. Daher steht für uns zunächst der Aufbau einer positiven Lern- und Arbeitshaltung im Vordergrund. Der Glaube an sich selbst und die eigenen Fähigkeiten ist Grundlage für das Erlernen der Kulturtechniken.

In kleinen Klassen werden die Schülerinnen und Schüler in einer vorbereiteten Lernumgebung unterrichtet. Zentrales Ziel ist, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung und im Lernen individuell zu begleiten, zu fördern und zu stärken sowie ihre Aktivität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und zu erweitern. Neben dem Erlernen der Kulturtechniken ist die Persönlichkeitsbildung im Hinblick auf Schlüsselqualifikationen und das Selbstwertgefühl, sowie die Entwicklung eines realistischen Selbstbildes zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Im Unterricht selbst kommen verstärkt handlungsorientierte, bedürfnisorientierte, ganzheitliche und selbstbestimmte Lernformen in praktischen Situationen zum Einsatz. Entscheidend ist dabei, dass diese eng mit dem fachlichen und kulturtechnischen Lernen verbunden sind.

 

janusz_tafel_klasse_schueler.jpg